Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt

    Von A wie Arbeitsbelastung bis Z wie Zufriedenheit: Best Practice der Psychischen Gefährdungsbeurteilung

    20.11.18 | 11:00 – 11:30 Uhr

    Art der Veranstaltung
    Vortrag Kongress
    Veranstaltungsort:
    Saal 5, Ebene +1
    Kategorie:
    Experten
    Referent:

    Leiter BGM Strategieberatung und Konzeption, MOOVE GmbH
    Herr Benjamin Klenke

    Zentrales Personalmanagement Mitarbeiterbindung und -entwicklung, Schön Holding SE & Co. KG
    Frau Michaela Preis

    Kurzbeschreibung:

    Seit 2013 ist die Durchführung einer psychischen Gefährdungsbeurteilung gesetzlich verpflichtend, allerdings fehlt es immer noch an Vorgaben zur Ausgestaltung des Vorgehens. Der gemeinsam mit den Schön Kliniken entwickelte Prozessablauf soll auf Basis der Gesetzeslage mit Schnittstellen für die BGM-Praxis, sowie der Vorstellung des aktuellen Stands der Abdeckung psychischer Gefährdungsbeurteilungen als Best Practice im Vortrag vorgestellt werden. Zielsetzung ist eine bedarfsgerechte und nachhaltige Etablierung der Thematik in Unternehmen und flexible Integration in jedes BGM System.

    Das Programm

    Leipziger Messe

    Zum Ausdrucken (PDF)button image

    Datenschutz| Impressum| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten