Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt

    Psychische Erkrankungen und "Burnout": Irrtümer und Fakten zu gesundheitsfördernden Maßnahmen in Unternehmen

    20.11.18 | 11:30 – 12:00 Uhr

    Art der Veranstaltung
    Vortrag Kongress
    Veranstaltungsort:
    Saal 3, Ebene +1
    Kategorie:
    Fortgeschrittene
    Referent:

    Vorstandsvorsitzender Stiftung Deutsche Depressionshilfe
    Herr Prof. Dr. Ulrich Hegerl

    Kurzbeschreibung:

    Psychischen Erkrankungen und an erster Stelle Depressionen kommen eine steigende Bedeutung bei Arbeitsunfähigkeit und Frühberentung zu. Folgende Fragestellung werden dazu diskutiert: Gab es Depressionen immer und gibt es Depressionen in allen Berufen? Nehmen Depressionen zu und hängt dies mit unserer modernen Arbeitswelt und Zivilisation zusammen? Wie erkennt man eine depressive Erkrankung und kann sie von Trauer oder Befindlichkeitsstörungen abgegrenzt werden? Was sind realistische Ziele und vielversprechende Ansätze für unternehmensinterne, gesundheitsfördernde Maßnahmen? Diese Fragen und viele mit der Erkrankung verbundene Fehlannahmen werden diskutiert.

    Das Programm

    Leipziger Messe

    Zum Ausdrucken (PDF)button image

    Datenschutz| Impressum| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten