Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt

    Gesundheitsstrukturdaten nutzen: Mit Kennzahlen und Indikatoren BGM ganzheitlich planen, steuern und messbar machen

    20.11.18 | 13:30 – 14:00 Uhr

    Art der Veranstaltung
    Vortrag Kongress
    Veranstaltungsort:
    Saal 3, Ebene +1
    Kategorie:
    Fortgeschrittene
    Referent:

    Leiterin Arbeits- und Gesundheitsschutz, Betriebsärztlicher Dienst, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus
    Frau Susanne H. Liebe

    Leiterin Zentrale Einrichtung Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit, BGM, Universitätsklinik Leipzig
    Dr. med. Melanie Weiss MBA

    Kurzbeschreibung:

    Eine Systematik zur Evaluierung von BGF- und BGM-Maßnahmen ist auf dem Markt noch wenig verbreitet, aber dennoch wichtig, wenn es sowohl um Akzeptanz und Wirksamkeit der Maßnahmen, als auch um die Weiterentwicklung von Programmen gehen soll. Der Identifikation von Handlungsfelder und der Umsetzung konkreter Maßnahmen liegen Kennzahlen zugrunde, die im Unternehmen erhoben werden können. Der Vortrag soll einen Überblick über die Bedeutung von Kennzahlen geben und die Indikatoren für Planung und Steuerung als Voraussetzung für Erfolg im BGM herausstellen.

    Das Programm

    Leipziger Messe

    Zum Ausdrucken (PDF)button image

    Datenschutz| Impressum| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten