Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
    Nachricht vom 13.11.19 | BGMpro Leipzig

    Gesunde und innovative Arbeitswelten im Fokus

    BGMpro und WORKplus beginnen am Montag in Leipzig / Praxisnahes Programm vermittelt Denkanstöße, Konzepte und Lösungen für New Work

    Die Arbeitswelt ist im Wandel. Themen wie körperliche und geistige Fitness, Motivation oder Kreativität stehen zunehmend im Fokus moderner Unternehmenskultur – und auf dem Programm der Kongressmesse BGMpro, die am Montag, dem 18. November 2019, in Leipzig beginnt. Zwei Tage lang vermitteln rund 65 Vorträge, Keynotes und Workshops zeitgemäße Konzepte und erprobte Lösungen für das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM). Etwa 75 Aussteller präsentieren Dienstleistungen und Produkte. Erstmals lädt parallel zur BGMpro das Format WORKplus dazu ein, die Arbeitswelt von morgen zu erkunden.

    Im Kongressprogramm der BGMpro erhalten Interessenten vom Einsteiger bis zum Experten Praxiswissen zu Themen wie Digitalisierung, Finanzierung und Fördermöglichkeiten, Personalentwicklung, Führungs- und Unternehmenskultur, psychische Gefährdungsbeurteilung, Konfliktmanagement oder Prävention. Best-Practice-Beispiele aus Unternehmen gewähren Einblick in erfolgreiche BGM-Modelle. Zu den Höhepunkten zählen die Keynotes mit Dr. Martin Christian Morgenstern, Frédéric Letzner, Ralf L. Hosse sowie dem mehrfachen Weltmeister und Olympiasieger 2012 im Ruderachter, Florian Mennigen. Was man aus gescheiterten BGM-Ansätzen lernen kann, erläutert Tom Conrads in einer Fuck-up-Lesson. Der Frage „Führungskultur statt Apfelkorb – wie innovativ ist Ihr BGM wirklich?“ geht eine Podiumsdiskussion auf den Grund. Workshops und ein Offenes Forum mit aktiven Sessions ergänzen das Programm.

    Begleitend zum Kongress bieten Unternehmen und Verbände aus Industrie, Consulting und Gesundheitswesen in der Fachausstellung Produkte und Leistungen, die das Betriebliche Gesundheitsmanagement unterstützen. Im Zentrum stehen die Bereiche Beratung und Steuerung, Ernährung, Arbeitsplatz und Ergonomie sowie körperliche und mentale Gesundheit.

    Den Anforderungen künftiger Arbeitswelten wendet sich die WORKplus zu. Die Neuveranstaltung richtet sich auf die Schwerpunkte PEOPLE, PROCESS, PLACE und POTENTIAL. Im Mittelpunkt stehen Themen wie Bürogestaltung, neue Formen der Zusammenarbeit, moderne Führungs- und Kommunikationsinstrumente oder Möglichkeiten für das Recruiting und die Bindung von Mitarbeitern. In Showrooms zu den Themen Konzentration, Kollaboration, Regeneration und Kommunikation können die Besucher innovative Lösungen live erleben. Das Programm der WORKplus hält zudem Best Practice-Vorträge, Führungen, Workshops, Diskussionsrunden und Filmvorführungen bereit.

    BGMpro und WORKplus finden im Congress Center Leipzig statt. Geöffnet ist am 18. November 2019 von 9.00 bis 17.00 Uhr und am 19. November 2019 von 9.00 bis 16.00 Uhr. Eine Übersicht zu den Eintrittspreisen gibt es unter www.bgmpro.de/leipzig/besucher/oeffnungszeiten-preise/.


    Downloads


    Links

    Datenschutz| Impressum| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten