Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt

    Call for papers BGMpro Köln

    Informationen zur Einreichung von Abstracts für das Kongressprogramm der BGMpro Köln

    Rahmenbedingungen für das Kongressprogramm

    Die Beiträge sollen als Vortrag gegenüber den Teilnehmern des Kongressprogramms präsentiert werden. Der Veranstalter sowie entsprechende Kooperationspartner der BGMpro behalten sich das Recht vor, die Reihenfolge und Zusammensetzung des Vortragsprogramms in Zusammenarbeit mit dem Kongressbeirat zu gestalten.

    Die Rückmeldung über die Annahme oder Ablehnung erfolgt bis zum 14. Dezember 2018. Der Autor eines angenommenen Abstracts verpflichtet sich, am Kongress teilzunehmen und den Beitrag in dem vom Kongressbeirat zugewiesenen Zeit- und Themenblock zu präsentieren.

    Erweiterte Beteiligungsmöglichkeiten

    Um eines der genannten Themen zu vertiefen, ist es möglich, dass zusätzlich ein Workshop (mit begrenzter Teilnehmerzahl) durchgeführt werden kann. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den aufgeführten Kontakt.

    Veröffentlichung

    Alle angenommenen Abstracts werden auf der Kongress-Webseite veröffentlicht. Mit der Einreichung räumt der Autor das Recht zur Veröffentlichung seines Abstracts auf der Kongress-Webseite, in Druckmedien und

    elektronischen Newslettern ein. Im Anschluss an das Kongressprogramm werden die Vorträge zudem den Teilnehmern als PDF-Datei in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

    Datenschutz| Impressum| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten